Leuchttürme gesucht

Best Practice Gruppe für gelebte Verbesserungs- und Veränderungskultur

Sie wollen das Kreativpotenzial sämtlicher Mitarbeiter, Kunden, Partner und Lieferanten heben und schnelle und stabile Erfolge erzielen? Sie wollen flexibler werden und beabsichtigen neue Geschäftsmodelle zu
nutzen und Optimierungspotenziale zu aktivieren… und das alles möglichst mit wenig Aufwand?

Weiterlesen

Einladung zum Business Breakfast „Digitales Management & Leadership in Innovationsprozessen“

Termin
Dienstag, 06 Juni 2018
09:00 bis ca.11:30 Uhr

Das klassische Innovationsmanagement kommt an seine Grenzen und ist im Umbruch!

Um das Innovationspotenzial im Unternehmen zu aktivieren sind insbesondere bei der Ideengenerierung und Weiterentwicklung von Ideen zur Innovation neue Formen der Kollaboration erforderlich. Denn echte Innovationen entstehen dann, wenn sich die richtigen Menschen im richtigen Moment zum passenden Thema austauschen. Unsere Forschungen haben gezeigt, dass dieser Austausch oft eher zufällig geschieht und daher nicht immer geplant werden kann. Hier setzt die kreative Portallösung PINN an. Mit dieser digitalen Anwendung werden die „richtigen“
Menschen zum „richtigen“ Zeitpunkt mit dem passenden Thema zusammengebracht, also verknüpft. Innovationen entstehen dann schon fast automatisch. Im Workshop stellen ihnen die Referenten das Werkzeug PINN vor, mit dessen Hilfe man die zentralen Erfolgsfaktoren „Transparenz“ und „Austausch“ für Innovation schaffen kann. Es werden Wege aufgezeigt, wie Ideen gemeinsam generiert und diese zu Innovationsprojekten weiterentwickelt werden. PINN wurde auf Basis eines Open Innovation Projektes mit einer Gruppe von Unternehmen und
Organisationen aus unterschiedlichen Branchen im Zeitraum von 2013 bis 2015 entwickelt.
Die wissenschaftliche Begleitung erfolgte durch das das SGIT | Steinbeis Global Institute Tübingen an der Steinbeis Hochschule Berlin SHB

Wir würden uns sehr freuen, Sie zu unserem Business Breakfast begrüßen zu können.

Weitere Informationen und Anmeldeformular Workshop

 

Anmeldung bis 25. Mai 2018 zurück schicken

Umfrage Schwerpunkte für deutsch-indische Kooperationsprojekte

Gemeinsam mit indischen Partnern und dem SGIT Steinbeis Global Institute Tübingen | Steinbeis-Hochschule Berlin, soll in den nächsten Jahren eine Forschungspräsenz in Indien im neuen Staat Andhra Pradesh aufgebaut werden. Das Projekt wird finanziert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und hat zum Ziel, bilaterale Forschungsprojekte zwischen deutschen und indischen Unternehmen und Forschungseinrichtungen zu initiieren und zu begleiten. Insbesondere sollen bestehende Technologien weiterentwickelt werden, um diese an die lokalen Bedarfe in Südregionen (Südliches Asien) anzupassen. Dazu sollen im Rahmen der Umfrage die Interessen deutscher Unternehmen  herausgefunden werden.

Den Fragebogen zum Herunterladen finden Sie hier.

News

Zertifikatslehrgang „Ideen- und Innovation Manager/in (SHB)“

Detaillierte Information

Seit über 15 Jahren führen wir erfolgreich internationale Benchmarkingprojekte durch. Durch systematische Analyse von Geschäftsprozessen und Implementierung von Best Practices werden Kosten optimiert und die Gewinnmarge erhöht. Neue Marktchancen werden durch ein Produkt- und Dienstleistungsbenchmarking und einem Benchmarking von Märkten identifiziert.

Bild: © Gima Consult

Was unterscheidet das Top-Benchmarking der GiMA consult von Angeboten anderen Anbieter?

  • unsere Präzisionsarbeit
  • maßgeschneiderte Lösungen
  • langjährige Erfahrung
  • Internationale Benchmarking-Netzwerk
  • hochkarätige Kontakte zu internationalen wirtschaftswissenschaftlichen Instituten